Was machen wir?

Der Kantonale Leichtathletikverband Solothurn (KLAV) fördert die Ausübung der Leichtathletik im Kanton Solothurn. Ein besonderes Augenmerk legt er dabei auf die Nachwuchsarbeit.

Diese immer mehr zur Normalität werdenden Situation bewegte die Veranstalter von Biberist aktiv! dazu einen angepassten Zeitplan zu erstellen. Diese Anpassung stiess beim Veranstalter, den Athleten und auch den Betreuern auf Anklang.
Während es für die jüngsten drei Kategorien (’11-’13) um die Medaillenvergabe des schnellsten Solothurners ging, machten die Kategorien der Jahrgänge ’05-’10 zusätzlich die Startteilnahme am Schweizerfinal in Interlaken vom 19. September aus. Dazu ist noch eine Entscheidung ausstehend. Ich, als Kantonalverantwortlicher vom Swiss Athletics Sprint Kanton Solothurn, darf eine Wild-Card vergeben. Diese Wild-Card wird, wie auch in den vergangenen Jahren, dem «schnellsten» Zweitplatzierten vergeben. Somit gratuliere ich Erdin Céline vom STV Welschenrohr zur Qualifikation am Schweizerfinal. In ihrer Kategorie wurde sie zwar dritte, da jedoch die Siegerin aufgrund einer Weisungsänderung in diesem Jahr nicht für den Kanton Solothurn am Schweizerfinal starten darf, sprinten Lisser Lorena als schnellste Solothurnerin und Erdin Céline mittels Wild-Card am Schweizerfinal mit.
Ich gratuliere allen Teilnehmenden zu ihren hervorragenden Leistungen und wünschen den Athletinnen und Athleten am Schweizerfinal alles Gute.

(Beicht: Oliver Lanz)

Agenda

Sep
26

26.09.2020

Hauptsponsor

Premium Sponsor

Supporter